Buchtipp

Konfliktarbeit Montessori Umschlagbild

Wo immer junge Menschen zusammenarbeiten und zusammenleben wird es zu unterschiedlichen Auffassungen im Handeln, Denken, Fühlen und Wollen – und daher zwangsläufig zu Konflikten – kommen. Diese sind notwendig, gut, normal und vor allem wichtig, denn sie geben ihnen die Möglichkeit neue Perspektiven einzunehmen. Konflikte können oft ungeheure Energien freisetzen und mit Bedacht geleitet, können sie zu bereichernden Erkenntnissen führen. Doch sind Konflikte erst einmal eskaliert und nur mehr schwer aufzulösen, braucht der Schritt auf den anderen zu oft große Überwindung und die Unterstützung eines Vermittlers. Die Grundlage so einer Vermittlung ist Vertrauen. Das größte Problem des Vertrauens ist die Angst. Erst der Abbau der Angst lässt den Aufbau des Vertrauens zu und somit den Einstieg in die Konfliktarbeit. Dadurch wird erreicht, dass sich der Umgang miteinander ändert. Die Methoden, die in der Konfliktarbeit dafür zur Verfügung stehen, sind so vielfältig wie die Denkweisen der Menschen. Im Prinzip geht es in jeder Konfliktarbeit nur um das Lernen und Umdenken, um einen Schritt im Leben vorwärts zu machen.

Autorin: Astrid Murhammer, MA

bei Amazon kaufen

Kontakt

Name
Email
Message

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Error! Unsere Angebote werden bei MCA-Beratung grundsätzlich im hundegestützten Setting abgehalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns das bitte schon bei Ihrer Anfrage mit. Vielen Dank!
MCA-BERATUNG GmbH
office@mca-beratung.at
Wien - 1010 Wien - Wiesingerstraße 3/14 - T:01 35 01 465
Salzburg - 5580 Tamsweg - Ottingweg 85 - T:06474 204 68
Datenschutzerklärung
© Copyright 2013-2018 MCA